Skip to main content

Großer Erfolg für Baumann Druck: PSO, die sechste


Druckvorstufenleiter Rainer Mähringer, Verkaufsleiter Dirk Seidler, Leiter Druck Marco Piskol und Peter Günther, Mitarbeiter Digitaler Workflow, nahmen die Urkunde mit Stolz entgegen.
Druckvorstufenleiter Rainer Mähringer, Verkaufsleiter Dirk Seidler, Leiter Druck Marco Piskol und Peter Günther, Mitarbeiter Digitaler Workflow, nahmen die Urkunde mit Stolz entgegen.

 

Bereits seit 2006 nimmt das Kulmbacher Unternehmen erfolgreich an der Zertifizierung teil. Am 22. September dieses Jahres überreichte Dirk Müller, abnehmender Prüfer von der PRINTXMEDIA SÜD GmbH, die vom Verband Druck und Medien Bayern und der Fogra Forschungsgesellschaft unterzeichnete Urkunde persönlich an die verantwortlichen Kollegen in Kulmbach. „Nur wenige Druckereien schaffen es, regelmäßig nach dem Qualitätsstandard qualifiziert zu werden. Für uns ist die erneute Zertifizierung daher ein großer Erfolg und zeigt, dass wir auf Basis verlässlicher Normen arbeiten“, betont Rainer Mähringer, Leiter der Druckvorstufe bei den MGO Druckereien. 

Das Prüfszenario lief wie ein normaler Auftrag ab und umfasste die Punkte qualifiziertes Farbmanagement, Herstellung von normgerechten Drucksimulationen, standardisierte Druckformherstellung und den Auflagendruck im Rollenoffsetverfahren nach PSO.

Die Zertifizierung gilt nun für zwei Jahre – 2018 hat Baumann Druck die Chance auf die siebte Re-Zertifizierung.

Zurück